Die Lüftungs- und Entrauchungshaube Typ „ENEV-Flap“ besteht aus einem gedämmten Sockel und einer Wetterschutzhaube. Als Verschlusselement ist ein isoliertes, thermisch getrenntes Lamellenfenster integriert. Diese Kompletteinheit (Wetterschutz inklusive Verschlusselement) eignet sich besonders als Gebäudeabschluss für Objekte mit hohen energetischen Ansprüchen.

Die Lüftungs- und Entrauchungshaube Typ „JK-Flap“ besteht aus einem gedämmten Sockel und einer Wetterschutzhaube. Als Verschlusselement ist eine luftdichte Jalousieklappe integriert. Diese Kompletteinheit (Wetterschutz inklusive Verschlusselement) erfüllt alle Mindestanforderungen, welche sich aus der EnEV bzw. der Bauordnung ergeben.

Beide Hauben sind so konzipiert, dass die Entrauchung und Belüftung windrichtungs- und wetterunabhängig nach MBO-2013 bzw. LBO gewährleistet ist.

Aufgrund des optimalen Preis-Leistungs-Verhältnisses sind luftdichte Jalousieklappen die am häufigsten eingesetzten Verschlusselemente zur kontrollierten Entrauchung und Lüftung von Aufzugsschächten. Jalousieklappen können flexibel an die Öffnungsgröße im Objekt angepasst werden. Jalousieklappen können, je nach Bedarf, flächenbündig in oder auch aufgesetzt vor die Öffnung montiert werden. Wir bieten ausschließlich Jalousieklappen mit NRWG-Zulassung als zertifiziertes Bauprodukt nach DIN EN 12101-2 an.

1-1 von 1 Ergebnissen
Verschlusselemente
17 Varianten
B.A.S.E.
890,00 €
Stück
zzgl. MwSt.