Schutzvorrichtung entsprechend der harmonisierten Vorschriften der DIN EN 81-20 Abschnitt 5.5.7 an den Auflaufstellen der Seile von Treibscheiben und Umlenkrollen. Eine linke bzw. rechte Variante ist verfügbar.

VORTEILE:

• durch das teleskopierbare Design kann bei einer Großzahl verschiedener Szenarien mit ein und demselben Produkt gearbeitet werden. Dadurch vermindern sich der Planungsaufwand und die Kosten erheblich

• schnelle Montage und dadurch Zeit- und Kostenersparnis (ca. 20 Minuten pro Schutzvorrichtung)

• durch den Fingerschutz wird nur die kritische Gefahrenstelle geschützt und es erfolgt keine weitere Einschränkung des Fachpersonals bei durchzuführenden Arbeiten

• optimale Zugänglichkeit und Sicht auf die zu prüfenden Teile bleibt mit der Lösung gewährleistet

• Keine Notwendigkeit zur Demontage und erneuten Montage bei Inspektionsarbeiten

• Zubehörteile bei problematischem Befestigungsuntergrund und Sondermaßen verfügbar

• TÜV SÜD-Bescheinigung zur Konformität mit DIN EN 81-1:1998, Ziffer 9.7 liegt vor

• auch als Herausspringschutz für Seile zertifiziert

525 mm - maximale Höhe

150 mm - maximale Treibscheibendicke

Optional kann durch Zusatzbauteile die maximale Höhe des Schutzes auf 675 mm bzw. die maximale Treibscheibendicke auf 220 mm vergrößert werden.

1-1 von 1 Ergebnissen
Einklemmschutz für Treibscheiben und Umlenkrollen
5 Varianten
57,50 €
Stück
zzgl. MwSt.